Furry Friends

Damit deine besten Freunde nicht nur im Herzen immer bei dir sein können.

Besondere Schmuckstücke und Kunstwerke so individuell wie dein Haustier, gefertigt in liebevoller Handarbeit.

Wandbild zwei Hunde
Schmuckbaum

Willkommen bei Furry Friends

Du möchtest deinen geliebten Vierbeiner am liebsten überall hin mitnehmen? Jetzt geht das! Also… zumindest teilweise 😉 – in Form eines unserer Schmuckstücke.

Oder soll es lieber ein einzigartiges Portrait sein, das deinen Liebling für die Ewigkeit festhält?

Unser Produktsortiment ist darauf ausgelegt, ganz besondere Unikate von und mit deinem Vierbeiner zu erschaffen. Jedes Stück wird individuell nach deinen Wünschen und in liebevoller Handarbeit gestaltet. Wie das genau funktioniert, erfährst du im Abschnitt „Noch Fragen?“.

Produkte

Schmuckstücke aus Kunstharz

Schmuckstücke aus Kunstharz

Ob Deckhaarsträhnen, Unterwolle, „gefellzte“ (so ähnlich wie gefilzte) Formen, Milchzähnchen oder im Falle des Falles auch Asche… all das lässt sich in Kunstharz eingießen. So entstehen einzigartige Begleit- oder Erinnerungsstücke, mit denen du deine Lieblinge nicht nur im Herzen immer bei dir tragen kannst. Aus oder in Kombination mit Kunstharz lassen sich Kettenahänger, Armbänder, Ringe und Ohrringe fertigen.

Wähle aus dem vorhandenen Sortiment an Gussformen oder lass dir deine Wunschform als Fassung aus robustem Buchenholz anfertigen. Verschiedene Farbtöne werden mithilfe von Holzbeize erzeugt, so dass der natürliche Look des Holzes erhalten bleibt. Die Versiegelung mit natürlichem Carnaubawachs bietet Holz und Harz bestmöglichen Schutz gegen Feuchtigkeit und Kratzer.

Schmuckstücke geflochten und gefilzt

Geflochten & GEfilzt

Pferdehaar und Unterwolle bieten zwei zusätzliche Verarbeitungsmöglichkeiten: Flechten und Filzen.

Aus geflochtenem Pferdehaar lassen sich wunderschöne Armbänder und Halsketten flechten. Du kannst nicht rund um die Uhr im Stall sein und dein Pferd streicheln, aber du kannst immer dein Schmuckstück bei dir haben und fühlen.

Weiche Unterwolle von Hunden, Katzen und Nagern lässt sich mit der richtigen Technik zu robusten Filzkugeln verdichten. Diese umrahmen wir – als zusätzlichen Schutz und weil es einfach hübsch aussieht 😊 – mit einer schönen Drahtfassung in Silber, Edelstahl, Kupfer oder Messing.

Wandbild Hund

Wandbilder aus Holz

Der Hingucker für jeden Wohnraum: Mosaike und Gitterbilder aus Holz. Das Motiv wird nach deiner eigenen Fotovorlage graphisch gestaltet und ist somit absolut einzigartig.

Durch die wunderschöne Maserung von Kiefernholz und verschiedene Farbtöne entsteht ein spannendes Mosaik deines Lieblings.

Oder legst du in der Raumgestaltung mehr Gewicht auf schlichte Formen und Linien und möchtest weniger Farbe? Dann sind die eleganten Gitterbilder das Richtige für dich. Sie sind so gefertigt, dass sie in einem gewissen Abstand zur Wand hängen. Dadurch entsteht nicht nur eine plastische Wirkung, sondern auch ein interessantes Schattenspiel je nach Lichteinfall.

Wer steckt hinter Furry Friends?

Sigrid

Die Idee zu Furry Friends hatte ich schon sehr lange, aber der Tod meines Hundes Dexter hat die Umsetzung aus emotionalen Gründen für einige Zeit auf Eis gelegt. 2020 war es dann endlich so weit und Furry Friends wurde ins Leben gerufen.

Zu mir gehören das Hunde-Geschwisterpaar Pixel und Dot sowie Katze Micu.

Ich bin für die Gestaltung und Fertigung der Schmuckstücke zuständig. Naja… und für das ganze administrative Zeug im Hintergrund. 🙃

Corina

Ich bin im Juli 2021 gemeinsam mit meinen Holzbildern zu Furry Friends gestoßen und hab damit nicht nur die Zwei-, sondern auch die Vierbeiner-Anzahl aufgestockt. Mit mir sind Cocker Spaniel Manfred, Dobermännin Calypso und Dackel Alfred dazu gekommen.

Ich bin gelernte Tierärztin und der kreative Kopf hinter den Mosaiken. D.h. ich entwerfe die Bilder und setze sie zusammen. Nur das Schneiden überlasse ich der Chefin. 😝

Wir zwei kennen uns inzwischen schon einige Jahre. Das erste mal haben sich unsere Wege im Zuge von Dexters Physiotherapie gekreuzt. Seither hat sich eine wunderschöne Freundschaft entwickelt. Uns verbindet so einiges: Wir sind zwei Sonnenscheine und selten ohne Lächeln im Gesicht anzutreffen. Wir sind beide im Tierschutz aktiv und alle unsere Vierbeiner kommen aus dem Auslandstierschutz. Und die für Furry Friends allerwichtigste Gemeinsamkeit: Wir sind Maker. Basteln, Bauen, Handwerken und -arbeiten, Ideen entwickeln, Designen und Konstruieren aller Art liegt uns einfach im Blut. Es vergeht eigentlich keine Woche, in der nicht zumindest eine von uns beiden mit einer neuen Idee daherkommt, was man nicht als nächstes bauen könnte. 😅

Kundenstimmen

Noch Fragen?

Die schnelle Antwort:
Kontaktaufnahme mit uns => gemeinsames Besprechen der Details => Fell (bei Schmuck) oder Foto (bei Holzbildern) zu uns schicken => Produktion abwarten => Post bekommen oder abholen => freuen 😃

Die ausführliche Antwort:
Am besten schreibst du uns über das Kontaktformular hier auf der Seite und gibst an, auf welchem Weg du am liebsten kontaktiert werden möchtest. Dann melden wir uns bei dir, um gemeinsam die Details zu besprechen. Es kann schon mal vorkommen, dass wir auch am Abend oder am Wochenende antworten, aber bitte gehe nicht fix davon aus – wir haben beide auch ein Privatleben. 😉 Solltest du nach zwei Tagen noch nichts von uns gehört haben, ist etwas schief gelaufen und wir haben entweder deine Anfrage nicht erhalten oder über den angegebenen Kontaktweg niemanden erreicht. Davon, dass das passiert, wollen wir jetzt mal nicht ausgehen, aber falls doch, kontaktiere uns bitte einfach noch einmal.
Sobald alles besprochen ist, gibst du die Bestellung offiziell auf. Das heißt, wir schicken dir die Rechnung für den Endbetrag (bei Schmuck und Gitterbildern) oder die Anzahlung (bei Mosaikbildern). Sobald Zahlungseingang und alles Benötigte (Fell bzw. sonstige Schmuckinhalte oder Fotovorlagen) bei uns angekommen ist, geben wir dir bescheid und legen mit der Produktion los. Und dann geht es weiter wie in der Kurzfassung: Produktion abwarten => Post bekommen oder abholen => freuen 😃 Mit einer kleinen Ausnahme: Bei den Mosaikbildern kommt vor dem Versand noch das Begleichen des Restbetrages (oder bar/Bankomatzahlung bei Abholung).

Die Produktionszeit ist immer stark davon abhängig, wie viele Bestellungen bereits in Arbeit sind. Auf Anfrage sagen wir dir gerne, wie es aktuell gerade aussieht und wie lange du warten müsstest. Mit unseren Produktionszeiten können wir ganz klar nicht mit Herstellern von Massenware mithalten… wollen wir aber auch gar nicht. 😝 Hier ist und bleibt alles Handarbeit (auch wenn wir mit ebendiesen Händen ab und zu das eine oder andere strombetriebene Gerät zu Hilfe ziehen 😉).

Ansonsten gilt:

Schmuckstücke
Durchschnittlich 2-4 Wochen ab Erhalt des Inhalts für das Stück. Gefilzte und geflochtene Schmuckstücke gehen tendenziell etwas schneller, Teile mit Kunstharz brauchen etwas länger. Das liegt daran, dass das Kunstharz vollständig ausgehärtet sein sollte, bevor es geschliffen und poliert wird und das ist es erst nach etwa zwei Wochen. Wenn es mal ganz dringend ist, geht es schon auch früher, wir empfehlen es allerdings nicht. Das absolute Minimum beträgt 7 Tage. Das ist aber auch nur dann möglich, wenn es die Auftragslage zulässt, daher bitte unbedingt  erst anfragen.

Holzbilder
Mit dem ersten Entwurf deines Bildes kannst du nach ein paar Tagen rechnen. Die Produktion selbst dauert dann mindestens 2 und durchschnittlich 4 Wochen

Selbstverständlich! Wir haben zwar kein Geschäftslokal, aber wenn du möchtest, beraten wir dich gerne persönlich nach Terminvereinbarung bei Sigrid zu Hause in Wien 10. Und dort gibt es auch alle Produkte live und zum anfassen. Du musst nur darauf gefasst sein, von Pixel skeptisch beäugt und von Dot abgeknutscht zu werden und Micu könnte versuchen, deine Tasche zu durchsuchen 😉 Wer sind Pixel, Dot und Micu? Schau mal oben bei „wer steckt hinter Furry Friends“. 🙂

Oder du besuchst uns auf der nächsten Messe. Wann und wo das sein wird, erfährst du am schnellsten auf unserer Facebook Seite.

Nein. Holz ist niemals einheitlich. Es ist halt eine natürliche Ressource. Vor allem die Maserung, aber auch der Farbton ist jedes mal anders und so wird auch das gebeizte Holz immer etwas anders aussehen. Aber das macht dein Unikat nur noch einzigartiger 🙂 Abgesehen davon zeigen auch unterschiedliche Bildschirme Farben schon nicht einheitlich an.

Kunstharz
Hier kommt es stark darauf an, welche Optik das Schmuckstück bekommen soll, also wie genau die Haare darin gelegt werden sollen. Von „nur ein paar einzelne Haare“ bis „dicht gefüllt mit Fell“ ist alles möglich. Die Haarlänge ist nicht entscheidend. Generell gilt: Lieber eine Strähne zu viel. 

Geflochten
Für geflochtene Teile ist wichtig, dass die Haarsträhne deutlich dicker ist als das Armband oder die Halskette am Ende werden soll. Es müssen nämlich sämtliche Haare, die nicht die volle Länge haben, noch von uns aussortiert werden und das sind mehr als man glaubt. Die Länge der Strähne sollte mindestens das Doppelte der gewünschten Endlänge betragen – je länger, desto besser.

Gefilzt
Nachdem man von der Unterwolle beim Bürsten ohnehin meistens Unmengen bekommt, gilt hier ausnahmsweise nicht „je mehr, desto besser“, sondern eher „bitte nicht alles“. 😅 Daher können wir da getrost sagen: schätze selbst… es wird reichen. 😉

Wenn etwas übrig bleibt, kannst du dir aussuchen, was wir damit machen sollen: 1) entsorgen, 2) mit zurückschicken oder 3) für mögliche weitere Schmuckstücke aufheben (nach etwa einem Jahr räumen wir dann allerdings auch mal wieder auf und gehen zu Otion 1) über).

Wir benötigen das Bild in digitaler Form, je größer desto besser. Solltest du nur einen Abzug oder Ausdruck des Fotos haben, kannst du es entweder scannen oder mit dem Handy abfotografieren. Achte dabei bitte darauf, dass es nicht spiegelt. Ansonsten ist nur entscheidend, dass das Motiv selbst gut erkennbar, scharf und nicht zu hell oder zu dunkel abgebildet ist. Die allgemeine Qualität des Bildes ist vollkommen egal.

Natürlich! Menschliches Haar ist genauso möglich wie Tierhaar. Wir haben schon ganze Familien in einem Schmuckstück verewigt. 😉 

Kunstharz
Bis das Kunstharz seine vollständige Endfestigkeit erreicht hat, sollte es nicht mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen. Üblicherweise verbringt dein Schmuckstück diese Zeit aber ohnehin noch bei uns. Danach ist Feuchtigkeit kein Problem mehr. Von Pflegeprodukten solltest du dein Schmuckstück möglichst fernhalten. Wenn es einmal etwas zum Reinigen gibt, einfach mit Wasser und maximal Seife abwaschen.
UV-Licht ist generell kein Freund von Kunstharz. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass du dein Schmuckstück bei Sonnenschein nicht tragen darfst 😉 Wir verwenden hochwertiges Harz mit einem ausgezeichneten UV-Schutz. Dennoch: Das Fensterbrett ist langfristig nicht der richtige Lagerplatz.

Geflochten & Gefilzt
Geflochtene Armbänder und Ketten sowie Filzkugeln kannst du bei Bedarf  vorsichtig mit Wasser und milder Seife durchspülen. Achte dabei darauf, dass die Seifenreste wirklich gut ausgespült sind. Und Achtung: die Filzkugeln brauchen relativ lang, bis sie durchgehend bis ins Innere wieder trocken sind. Den Kontakt mit sonstige Pflegeprodukten bitte eher vermeiden.

Die Wortschöpfung geht zurück auf eine unserer Kundinnen – danke Daniela! 😊 Beim „fellzen“ handelt es sich um eine selbst entwickelte Technik, mit der das Fell zu einer Filz-ähnliche dünnen Schicht verarbeitet wird, aus der dann Formen ausgeschnitten werden können. Im Gegensatz zum echten Filzen geht das auch mit Fell, das relativ borstig ist.

Wir haben es versucht… wirklich! 😅 Aber es hat sich  (für uns…) als schlicht unmöglich herausgestellt, alle Optionen und individuellen Wünsche auf einem automatisierten Weg abzufragen. Und genau dieses Eingehen auf jede/n Einzelne/n ist es aber, was uns und unsere Produkte ausmacht. Wir produzieren nicht „von der Stange“ und nicht „für die Masse“. Wir wollen und brauchen den persönlichen Kontakt zu unseren KundInnen, weil wir nur so sicherstellen können, dass du genau das bekommst, was du dir wünschst. Aber wer weiß… vielleicht schaffen wir es eines Tages ja trotzdem noch irgendwie mit dem Webshop.

Ich will sowas auch!

Du hast dich für ein Produkt entschieden und weißt auch schon genau, wie es aussehen soll? Oder du weißt eben noch nicht ganz genau, was und wie es werden soll? Oder du hast einfach allgemein noch ein paar Fragen? Schreib uns!

Bei einer Bestellung fragen wir hier nur einige grundlegenden Parameter ab – und wenn du selbst die noch nicht so ganz genau weißt, macht das auch nichts. Für den individuellen Teil nehmen wir nämlich ohnehin zu dir Kontakt auf und besprechen dann gemeinsam die Details.